Banner

Wussten Sie schon...

  • Intelligente Termine

    In der Plantafel organisieren Sie Mitarbeiter und Ressourcen. Die dazu angelegten Termine sind mit Adress- und Auftragsdaten verknüpft. Es entsteht so ein "intelligenter Termin". Sehen Sie beispielsweise direkt ob die zum Auftrag bestellte Ware da ist. Dadurch behalten Sie den Überblick.

Unsere digitale Pressemappe

Sie sind ein Autor und suchen gezielt nach Informationen rund um unser Unternehmen? Im Nachfolgenden haben wir wichtige Informationen und Unterlagen für Sie zusammengestellt. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Prospekte und Broschüren

Logos

Bilder

Pressemitteilungen

  • Pressebericht WPK 05/2014 (204 KB)

    Werkseigene Produktionskontrolle WPK einfach gelöst. Es ist mittlerweile bekannt, dass in der Metall- und Fensterbaubranche die WPK durch weitreichende Normen und Vorschriften Pflicht ist (...)

  • Kundenmeinungen

    Lesen Sie was unsere begeisterten Kunden über die Zink GmbH und unsere Produkte sagen. Sie sind bereits Kunde und Ihre Meinung fehlt hier -oder- Sie sind noch kein Kunde und möchten unbedingt einer werden:

  • Erfolgsgeschichten

    Unser Gehirn versteht und lernt am Einfachsten in Geschichten! Im Unterschied zum Märchen jedoch ist eine Geschichte real. Deshalb haben wir einige unserer Erfolgsgeschichten aus der Praxis für Sie aufbereitet. Sprechen Sie mit uns um auch von diesen Lösungen zu profitieren.

  • Presse über uns

    Tue Gutes und rede darüber: Zink bringt Ordnung in die Datenbank und macht Handwerker fit für die EDV im Zeitalter wachsender Datenmengen. Lesen Sie was die Presse über uns schreibt.

Zink GmbH

Erfolgsgeschichten

  • Werkseigene Produktionskontrolle bei Fensterbau Leopold in Rosenfeld

    Werkseigene Produktionskontrolle bei Fensterbau Leopold in Rosenfeld

    Die Werkseigene Produktionskontrolle (WPK), beispielsweise durch die DIN EN 1090 gefordert, stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Doch das muss nicht sein. Wie die Zink GmbH mit dem Fensterbau Leopold beweist, lässt sich der Spieß umdrehen: Ohne großen Aufwand lässt sich die Qualität der hergestellten Produkte enorm steigern.